Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Ernst-May-Viertel

Meilensteine/Chronologie

Rahmenplan, Städtebaulicher Entwurf

Blick von Norden, Anschlussstelle Friedberger Landstraße, © Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main

Der Fortgang der Projektentwicklung wird durch die folgende Chronologie, die alle wesentlichen Arbeitsschritte und Meilensteine enthält, dargestellt. 


Evaluation

04/2008 bis 10/2008
Machbarkeitsstudie des Büros Krebs und Kiefer „Einhausung  A 661 im Bereich Ortslage Bornheim“

10/2009 bis 01/2010
Gutachten des Büros Albert Speer und Partner über eine mögliche städtebauliche und stadträumliche Verflechtung Bornheim und Seckbach/Einhausung A 661


Vorbereitende Untersuchung / Kooperatives Planverfahren

02/2011
Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zur Durchführung einer vorbereitenden Untersuchung für eine mögliche städtebauliche Entwicklungsmaßnahme nach § 165 Baugesetzbuch (BauGB)

06/2011 bis 07/2012
Erörterung über die Mitwirkungsbereitschaft von Eigentümern, Mietern, Pächtern und sonstigen Betroffenen

04/2012 bis 09/2012
Kooperatives Wettbewerbsverfahren für die städtebauliche und landschaftsplanerische Rahmenplanung mit der Entscheidung für den Entwurf des Büros Pesch & Partner Architekten und des Büros Glück Landschaftsarchitektur.

01/2013 bis 06/2013
Vertiefung städtebauliche und landschaftsplanerische Rahmenplanung des Büros Pesch & Partner Architekten und des Büros Glück Landschaftsarchitektur


Aktueller Stand

09/2013 bis 11/2014
Vertiefte Machbarkeitsstudie durch die DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) zur Einhausung A 661

06/2013 bis 11/2014
Städtebauliche und landschaftsplanerische Rahmenplanung des Büros Pesch & Partner Architekten für den Untersuchungsraum mit Planvarianten, weitere Bearbeitung durch das Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main

02/2015
Aufhebungsbeschluss durch das Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWVL) zum Planfeststellungsverfahren „Alleentunnel“

06/2014 bis 12/2014
Weitere planerische Vertiefung von einzelnen Teilquartieren 

01/2015 - 03/2016
Ausarbeitung von vier Magistratsvorträgen:
- Sachstandsbericht über die vorbereitenden Untersuchungen
- B 858, Wohnen am nördlichen Günthersburgpark („Gärtnerei Friedrich“)
- B 880, Friedberger Landstraße/Südlich Wasserpark („Innovationsquartier“)
- B 914, Friedberger Landstraße/Östlich Bodenweg („Atterberry-Ost“)

04/2016
Magistratsvorträge:  M 82 2016 / M 80 2016 / M 81 2016 / M 83 2016

02/2017
In der 11. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 23.02.2017 wurden für die Entwicklung des „Ernst-May-Viertels“ eine Reihe weiterführender Beschlüsse gefasst. Die ausführlichen Beschlusstexte zu den einzelnen Vorträgen können im PARLIS unter der Beschlussausfertigung § 1053 eingesehen werden.