Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

To the homepage of the Frankfurt City Planning Department
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Help
  • View

Frankfurt Nordwest: Neue Phase in vorbereitenden Untersuchungen zum neuen Stadtteil der Quartiere

Sieben Teams erarbeiten Studien zur Stadt- und Landschaft

Im neuen Stadtteil der Quartiere in Frankfurts Nordwesten beginnt eine neue Phase der vorbereitenden Untersuchungen. Sieben Büros erstellen im Laufe des Jahres 2020 Studien zur Stadt- und Landschaft im Untersuchungsgebiet. Diese sollen zeigen, wie die neuen Quartiere im Untersuchungsgebiet aussehen und in die vorhandene Landschaft eingebunden werden können.

Ende letzten Jahres lief dazu ein europaweites Bewerbungsverfahren. Ein 8-köpfiges Auswahlgremium aus internen und externen Fachexperten kürte aus 42 Bewerbern, die sich für den Auftrag beworben hatten, folgende Büros zur Erarbeitung von Studien zur Land- und Landschaft:  

  • Arup Deutschland (Frankfurt/London) mit InD Initialdesign (Berlin/Paris), urbanista (Hamburg)
  • bb22 architekten + stadtplaner (Frankfurt) mit LolaLandscapeArchitects (Rotterdam), Meixner Schlüter Wendt Architekten (Frankfurt), Transsolar (Stuttgart)
  • cityförster architecture + urbanism (Hannover) mit Urbane Gestalt (Köln)
  • KH studio (Paris)
  • rheinflügel Severin (Düsseldorf) mit A24 Landschaft (Berlin)
  • superwien urbanism ZT OG (Wien) mit Siri Frech – Raum + Strategie (Berlin), DnD Landschaftsplanung ZT KG (Wien)
  • to be STADT (Frankfurt) mit Ramboll Studio Dreiseitl (Überlingen), komobile (Wien)

Fachliche Grundlagen für die Studien zu Stadt- und Landschaft liefern die bereits vorliegenden Gutachten. Schwerpunkte der Untersuchungen waren u.a. die Themen Verkehr, Klima, Lärm, Niederschlagswasser und Artenschutz.

Die ausgewählten Büros haben rund sechs Monate Zeit. Anfang Mai 2020 werden erste Zwischenergebnisse im Rahmen des Bürgerdialogs II öffentlich vorgestellt. Die abschließenden Ergebnisse werden dann am 7. November 2020 im Bürgerdialog III vorliegen.

Mehr Informationen zu Frankfurt Nordwest - Neuer Stadtteil der Quartiere erhalten Sie hier.