Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Messeviertel Nord

Standort Theodor-Heuss-Allee/Hamburger Allee

Der Lageplan zeigt einen möglichen Hochhausstandort (in rot dargestellt), © Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main

Vorgeschlagen wird ein Standort in Ergänzung des Hochhausclusters Messeviertel zur räumlichen Fassung und Konturierung der großen Freiflächen im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Anlage / Theodor-Heuss-Allee / Senckenberganlage. Zudem kann dieser Standort als Umlenkpunkt des Messeclusters in Richtung der im Bereich der Senckenberganlage vorgesehenen neuen Hochhäuser fungieren. Die Höhe wird vorbehaltlich der Ergebnisse einer Verschattungsstudie in Bezug auf die nördlich angrenzenden Wohnquartiere auf maximal 140 m begrenzt.

  • Standort für ein Bürohochhaus
  • Höhe maximal 140 m

Standort Senckenberganlage/Robert-Mayer-Strae

Der Lageplan zeigt die möglichen Hochhausstandorte (in rot dargestellt), © Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main

Der vorgeschlagene Standort für drei neue Hochhäuser entspricht dem Wettbewerbsergebnis und der Rahmenplanung für die künftige Entwicklung des heutigen Campusareals Bockenheim. Die Aufnahme dieses Standortes in die Fortschreibung des Hochhausentwicklungsplans ist daher nachrichtlich zu verstehen.

  • Standort für zwei Bürohochhäuser und ein Wohnhochhaus
  • Höhe der Bürohochhäuser maximal 140 m (Nord) und 100 m (Süd), Höhe des Wohnhochhauses (West) 70 m

Standort nrdlich der Festhalle

Der Lageplan zeigt einen möglichen Hochhausstandort (in rot dargestellt), © Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main

Vorgeschlagen wird ein Standort in Ergänzung des Hochhausclusters Messeviertel zur räumlichen Fassung des nördlichen Vorplatzes der Festhalle. Gemeinsam mit einem Ergänzungsbauwerk östlich der Festhalle entsteht ein klar ablesbarer Stadtplatz als Entree zur Festhalle.

  • Standort für ein Bürohochhaus
  • Höhe maximal 60 m