Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Vorstellung Maßnahmenkatalog für Höchster Innenstadt

Stadtteilbüro Höchst © Nassauische Heimstätte
Termin:
23.01.2020 um 18:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Gemeindesaal der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Frankfurt-Höchst
Bolongarostraße 110
65934 Frankfurt am Main

Stadtteil:

Das Stadtplanungsamt, das Stadtteilmanagement und die Modernisierungsberatung stellen am Donnerstag, 23. Januar 2020, im Rahmen einer Bürgerveranstaltung den Maßnahmenkatalog des Förderprogramms Innenstadt Höchst vor.

Der Katalog wurde auf Basis von Ideen und Gesprächen der bisherigen Bürger-Veranstaltungen entwickelt. Insbesondere fand im Sommer 2019 eine ganztägige Stadtteilwerkstatt statt. Gemeinsam mit den Menschen, die in der Höchster Innenstadt wohnen oder arbeiten, Eigentum besitzen, ein Gewerbe betreiben oder sich in Vereinen, Initiativen und Einrichtungen engagieren, soll die Innenstadt zu einem lebendigen Zentrum entwickelt werden. Dazu zählt auch, Leerstände zu beenden, Räume zu modernisieren und Fassaden attraktiver zu gestalten.

Nach der Vorstellung des Katalogs werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtteilmanagements der ProjektStadt, der Modernisierungsberatung des Büros ammon + sturm sowie des Stadtplanungsamts mit Bürgerinnen und Bürgern die Ergebnisse diskutieren. Auch der aktuelle Stand von bereits laufenden Projekten soll vorgestellt werden - etwa bei der Beauftragung der Machbarkeitsstudie Königsteiner Straße, bei den mobilen Bänken in der Königsteiner Straße/Hostatostraße, der digitalen Gewerbeflächenbörse, dem Fassadenleitbild sowie bei den Aktionen und Diskussionen der Arbeitsgruppen rund um Markt und Marktplatz und Urban Gardening.

Mehr Informationen zum Förderprogramm Innenstadt Höchst erhalten Sie hier.