Springen Sie direkt: zum Textanfang (Navigation überspringen), zur Hauptnavigation, zur Hilfsnavigation, zur Suche, zur Kontaktinformation

zur Startseite des Stadtplanungsamtes Frankfurt am Main
stadtplanungsamt-frankfurt.de
DE | EN

Hilfsnavigation

  • Hilfe
  • Darstellung

Aktuelle Meldungen

Geltungsbereich des Bebauungsplans Nummer 927, © Stadtplanungsamt Frankfurt am Main
Hchst

Bebauungsplan Nr. 927
Sdlich Palleskestrae/westlich Zuckschwerdtstrae

Termin:
22.10.2019 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:

SAALBAU Nied
Heinrich-Stahl-Straße 3
Kleiner Saal
65934 Frankfurt am Main

Einsicht der Unterlagen ab 16:30 Uhr

Zentrale Mitmachaktion "Lieblingsorte und Unorte", © Petra Steinbacher/Stadtberatung Dr. Sven Fries
Veranstaltung

Tag der offenen Tr
Demokratie - Weltstadt trifft Tradition

Termin:
26.10.2019 um 11:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Römer
Römerberg 23
60311 Frankfurt am Main

Planungsdezernent Mike Josef, © Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main
Brgersprechstunde

Zum persnlichen Gesprch beim Planungsdezernenten

Termin:
14.11.2019 um 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Planungsdezernat
Kurt-Schumacher-Straße 10
60311 Frankfurt am Main

Anmeldeschluss:  28.10.2019

Themen im Fokus

Skizzenausschnitt einer integrierten Kindertagesstätte, © bb22 architekten + stadtplaner

Qualitt im Stdtebau

Das Planungsdezernat entwickelt allgemeine Leitlinien für die Bauplanung und Bauberatung.

Blick nach Süden über den Untersuchungsraum, © Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt am Main
Vorbereitende Untersuchungen
Niederursel, Praunheim

Frankfurts neuer Stadtteil im Nordwesten

Die Stadtverordnetenversammlung hat die vorbereitenden Untersuchungen für den Bereich „Frankfurt Nordwest“ beschlossen. Hier können im Rahmen des Projekts 8.000 bis 12.000 Wohnungen in vielfältigen Formen entstehen.

Stand: 24.05.2019 Mehr
Visualisierung neuer Quartiersplatz, Entwurfsverfasser: © tobeStadt/WGF Nürnberg
Stdtebaulicher Entwurf, Wohnen
Eschersheim

Nordstlich der Anne-Frank-Siedlung

Im Anschluss an die Anne-Frank-Siedlung soll ein lebendiges und kompaktes Stadtquartier entstehen. Es sieht vielfältige Wohnformen und ein  attraktives Angebot an sozialer Infrastruktur und wohnungsnahen Freiflächen vor.

Stand: 20.05.2019 Mehr
Mehr